Enpässe beim Kompost auf den Recyclinghöfen in Neustadt und Bad Schwartau

Wir freuen uns über die positive Resonanz auf unsere Aktion „Kostenfreier Kompost für Nutzerinnen und Nutzer einer Biotonne in Ostholstein“. Aufgrund des großen Interesses kann es zu Engpässen bei der Verfügbarkeit des Komposts kommen. Auf den Recyclinghöfen in Neustadt und Bad Schwartau können Sie aktuell bis voraussichtlich Anfang der kommenden Woche KEINEN Kompost erhalten. Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, Sie zu einem späteren Zeitpunkt begrüßen zu dürfen.

Die Aktion läuft noch bis zum 04.05.2024. Die Abgabe des Komposts erfolgt in haushaltsüblichen Mengen. Pro Haushalt werden maximal 1 Kubikmeter ausgegeben.

ZVO Abfall-App

Ihr persönlicher mobiler Abfuhrkalender
Einfach. Nützlich. Gut.

Mit der kostenlosen ZVO Abfall-App verpassen Sie nie mehr den Abfuhrtermin für Ihre Abfalltonnen. Die individuell einstellbare Erinnerungsfunktion weist per Push-Nachricht automatisch auf bevorstehende Abfuhrtermine hin. Das ist besonders hilfreich bei geänderten Abfuhrtagen, z. B. aufgrund von Feiertagen.

Informationen zur Abfallentsorgung

Die ZVO Abfall-App erinnert Sie nicht nur an Ihre Abfuhrtermine, sie weist auch den Weg zum nächsten Altglas- oder Papiercontainer. Zudem informiert unsere App über den nächsten Recyclinghof inkl. der Öffnungszeiten und gibt Ihnen mit dem Abfall-ABC wertvolle Hinweise für die richtige Entsorgung Ihres Abfalles.

ZVO-Mitarbeiter zeigt Abfall-App

Alle Funktionen der App auf einen Blick

  • Einstellbare Erinnerung für den Abfuhrtag

  • Für mehrere Standorte verwendbar

  • Informationen über unsere Recyclinghöfe (Standorte, Öffnungszeiten, und vieles mehr)

  • Standorte der Depotcontainer (Altglas und Papier)

  • Push-Nachrichten: Sie werden über aktuellste Veränderungen bei der Abfall-Abfuhr (Verzögerungen o. ä.) sofort informiert

  • Aktionen

ZVO Abfall-App. Kostenloser Service für mobile Nutzer*innen

Hier geht's zum Download:

Play Store

App Store

Die Abfall-App ist ein kostenloser Service. Wir entwickeln unsere App laufend weiter. Prüfen Sie bitte, ob Sie die neueste Version installiert haben und alle Updates aktualisiert worden sind.

Installationsbedingungen/-anleitung

Die Abfall-App funktioniert auf Android und iOS Smartphones oder Tablets. Nach der Installation aus dem jeweiligen App-Store, kann die App auf dem Endgerät geöffnet werden. Im ersten Schritt erfolgt die individuelle Einrichtung: der Standort (Ort und Straße), die Behälter und Abfallarten und der Erinnerungszeitpunkt werden ausgewählt und persönlich eingestellt. Dann sind Sie und die App startklar!

Bei der Installation sollten Sie auf folgende Einstellungen achten:

Lassen Sie Benachrichtigungen der App zu, um die Vorteile der Push-Benachrichtigungen nutzen zu können. Die automatische Erinnerung funktioniert nur, wenn sich das Endgerät nicht im Stromsparmodus befindet.

ZVO Abfall-App

Häufige Fragen (FAQ)

Berechtigungen Abfall-App

Identität
Die Identität wird benötigt um den Standort z.B. Musterstadt Ihrem Gerät zuzuweisen. Das ist Bestandteil des GoogleCloudMessaging Nachrichten-Push-Dienstes. Wenn der Dienstleister MyMüll.de diese Berechtigung nicht einfordern würde, könnten wir nicht über Terminverschiebungen oder Jahreswechsel informieren. Es wird nur ausschließlich ein kryptischer Token ausgelesen, der kein Aufschluss über Ihre eigentliche Identität gibt. Sie bleiben stets anonym.

Fotos/Medien/Dateien
Offline-Nutzung der App ist nur möglich wenn Dateien im System zwischengespeichert werden können. Es werden ausschließlich Termin- und Konfigurationsdaten der MyMüll.de geschrieben und abgefragt.

WLAN Verbindungsinformationen
Hier wird die Konnektivität zum MyMüll.de Server geprüft. Außerdem wird über diese Berechtigung Ihr Standort schneller gefunden, wenn Sie den nächsten Recyclinghof suchen. Ohne diese Berechtigung kann der aktuelle Standort nur schwer oder gar nicht gefunden werden, falls Sie sich in einem Raum aufhalten ohne GPS Verbindung.

Seltene oder gar keine Erinnerung bei Android

In mangelhaften Versuchen, die Akkulaufzeiten zu optimieren, zwingen einige Hersteller ihren Geräten übermäßige Beschränkungen auf, bis zur Deaktivierung der App erfolgt. Während diese Beschränkungen die Akkulaufzeit scheinbar verlängert, tun sie dies zu Lasten der Funktionalität Ihres Gerätes und Ihres Komforts.

Wird die Abfall-App nicht manuell vom Benutzer in die Ausnahme vom Akkumanager aufgenommen, dann kann es sein, dass selbstständig Apps, die mehrere Tage nicht gestartet wurden, temporär deaktiviert werden. Die Folge ist, dass keine Nachrichten an den Benutzer gesendet werden können.
Keine Sorge, unsere Abfall-App ist extrem energiesparend, verbrauchen so gut wie keine Ressourcen und haben keine Hintergrundprozesse.

In den meisten Fällen hilft es schon, den systemseitigen Akkumanager für die Abfall-App zu deaktivieren.
Hierzu einfach in der App unter Einstellungen den Aktions-Button auswählen.

Keine Erinnerung bei iOS

Seit iOS 11 sind Benachrichtigungen bei Apple werksseitig auf "temporär" eingestellt, sodass die Mitteilungs-Banner automatisch nach ein paar Sekunden wieder verschwinden und dadurch leicht übersehen werden. Benachrichtigungen müssen idealerweise auf "permanent" gesetzt werden.

Generelle Probleme mit Benachrichtigungen:
Bitte führen Sie folgende Schritte aus, um Probleme mit Push-Benachrichtigungen unter iOS zu beheben:
Gehen Sie in die iPhone-Einstellungen > Mitteilungen > ZVO Abfall-App. Stellen Sie sicher, dass Banner/Hinweise, Kennzeichensymbole und Töne eingeschaltet sind.
Schalten Sie Ihr Telefon ganz aus.
Schalten Sie Ihr Telefon wieder ein.
Starten Sie die ZVO Abfall-App, damit es die Push-Benachrichtigungen neu auf dem Server einrichten kann.
Push-Benachrichtigungen sollten nun funktionieren.

Falls Sie immer noch keine Push-Nachrichten erhalten, nachdem Sie obige Schritte durchgeführt haben, können Sie als letztes Mittel versuchen, die App zu löschen und via App Store neu zu installieren.